Home-Defense Kurse

FSCA - Fun Shooting Club Austria - Schützenverein - Wien

„Lieber eine Waffe in der Hand,

als einen Polizisten am Telefon!“

 

Sicherheit für Haus, Familie, Leib & Leben!

 

Die Regierung wird Ihnen die Sicherheit nicht geben. Im Gegenteil, die Regierung betreibt Auftragsarbeit für eine demokratisch nicht legitimierte EU-Kommission die den rechtschaffenen Bürgern Europas nicht mehr traut und das Recht auf Waffenbesitz immer mehr erschwert und gleichzeitig alle Tore für Kriminelle in unser Land offen hält. Denn eine verängstigte Bevölkerung ist einfach leichter zu manipulieren. Es wird niemand mehr sicher sein und erst recht kann er nicht darauf hoffen, daß die Exekutive schützt. Denn es ist nicht die primäre Aufgabe der Polizei Bürger zu schützen. Ihre Aufgabe ist für die öffentliche Sicherheit zu sorgen. Die Sicherheit ihrer Familie und ihres Heimes obliegt ganz persönlich Ihnen.

 

Die legislative Abschreckung der Strafe für ein Verbrechen verhinderte bisher Vieles.

 

Das war einmal! Ausländische Diebe und Einbrecher werden auf freien Fuß angezeigt damit sie gemütlich unser Land wieder verlassen können. Und wenn sie eine Freiheitsstrafe absitzen müssen dann haben sie es in unseren ***** Gefängnishotels weitaus gemütlicher als in ihrer Heimat. Die abschreckende Wirkung durch bewaffnete Haushalte wurde uns politisch korrekt aberzogen.

 

Wir sind wehrlos! Verbrechen lohnt sich wieder in diesem Land.

 

Gute Ratschläge von politisch motivierten Sprachrohren des Innenministeriums, man solle sich bei einer Konfrontation mit Einbrechern deeskalierend verhalten, alles machen was sie verlangen oder sich in einem Zimmer einsperren bis die Täter ihr Heim ausgeräumt haben, ist eine Bankrotterklärung unserer Politiker und führt letztlich zu der logischen Konsequenz, daß wir ein Land der Opfer sein sollen.

 

Wenn sie kein Opfer mehr sein wollen bieten wir Basiskurse für die Heim-Sicherheit für Gruppen da aktive Sicherheit mit einem Netzwerk beginnt:

 

Start 4. Quartal 2015

Kursinhalt:

 

  • Netzwerkbildung (aktiv/passiv, Nachbarschaftspflege, Selbsthilfegruppen etc.)
  • Pfeffergel-Pistole (Funktion Handhabung)
  • Hausflinte (Funktion, Aufbau), (frei erhältlich ab 18 Jahren)
  • Handhabung Hausflinte/Bockflinte HA-Flinte (Einsatzbereitschaft herstellen, Sicherheit herstellen etc.)
  • nonletale Defensivmunition, mannstoppende Munition
  • Verhalten im Ernstfall (mündliche Warnung, Warnschuß, Deckung etc.)
  • Am Schießstand, scharfe Schußabgabe bei guten und schlechten Lichtverhältnissen

 

Kursteilnehmer: mind. 4 Personen bis max. 10 Personen

Kursdauer: 2-4h

 

Anfragen: office@fsca.at (Stichwort Home-Defense)

 

 

 

Christian R. Werba
Trainer FSCA